Computergestützte Epidemiologie
Mathematische Modellierung
Simulation
DE | EN | FR

Parameterschätzung zum Restimpfschutz gegen Pocken

Pockenpustel
Pockenpusteln (<a href="http://www.cdc.gov/">CDC</a>)

Eine Untersuchung von historischen Daten zum Impfschutz gegen Pocken zeigte, dass nach einer einmaligen Impfung im frühen Kindesalter der Schutz gegen eine Infektion bei den meisten Geimpften schon nach ein bis zwei Jahrzehnten verschwindet. Dennoch ist ein hoher Prozentsatz von Geimpften selbst Jahrzehnte nach der Impfung gegen einen schweren Verlauf der Erkrankung geschützt und der Schutz gegen einen tödlichen Verlauf der Pocken hält bei vielen Geimpften sogar lebenslang an.